Monitoring

Mit dem Messwert Monitoring bietet FSZ NATTLAND alle Möglichkeiten, Messwerte aus den unterschiedlichen Regel- und Steuersystemen über ein WEB Portal in einer einheitlichen Ansicht schnell und unkompliziert abzurufen. So können unsere Kunden nicht nur die Anforderungen der HACCP Verordnung (Nachweis einer unterbrechungsfreien Kühlkette) problemlos erbringen, sondern auch Energie-Verbrauchswerte in einer Liegenschaft auswerten, Betriebs- und Statusmeldungen von gebäudetechnischen Anlagen analysieren und sogar die Messdaten unterschiedlicher Liegenschaften mit unterschiedlichen Regelsystemen vergleichen.

Unsere Kunden haben über unsere App rund um die Uhr Zugriff auf die HACCP-Datenbank. Dieser funktionelle und passwortgeschützte Zugang ist von jedem Punkt der Welt aus möglich (Internetzugang vorausgesetzt), natürlich auch mit Ihrem Smartphone oder PDA (Windows Betriebssystem vorausgesetzt).

Durch die Erfassung und Archivierung von Messwerten, Betriebs- und Statusmeldungen ergibt sich die Möglichkeit, die Effizienz und Funktionsfähigkeit Ihrer Anlagen auszuwerten. Ein wesentlicher Aspekt dabei ist der nachhaltige und kostengünstige Betrieb Ihrer Anlage. Die durch die Archivierung möglichen Langzeitbetrachtungen und Auswertungen bilden somit den Lebenszyklus einer Anlage ab, unterstützen frühzeitig die Erkennung von Schwachstellen und sichern Ihre Investitionsplanung.

Temperatur-Monitoring

Der Gesetzgeber hat einem Qualitätsanspruch an gekühlte Waren mit der Einführung der HACCP-Verordnung Rechnung getragen. Die Einhaltung einer lückenlosen Kühlkette hat oberste Priorität und ist nachzuweisen. Mit Hilfe unserer automatisierten Temperaturerfassung, Dokumentation und Archivierung werden die gesetzlichen Vorgaben erfüllt.

Energie-Monitoring

Unsere Auftraggeber können die täglichen Auswertungen der Energieflüsse (Elektrizität, Gas, Wasser, Heizung, etc.) jederzeit über ein Webportal aufrufen; diese Informationen werden in Form von Grafiken und Berichten dargestellt.

Sucht man nach besonders auffälligen Energieverbräuchen, können diese durch die Darstellungen rasch unter genauer Zuordnung der Zeiten identifiziert werden. Einer Beseitigung der meist mit hohen Kosten verbundenen Energieverbräuche steht nun nichts mehr im Wege.

FSZ-Nattland arbeitet mit Technologien, die es erlauben, durch fernablesbare Zähler Energieflüsse kontinuierlich zu erfassen. Detailanalysen der Energieflüsse können bei FSZ-Nattland bei Bedarf sogar im Minutentakt erstellt werden; im Normalfall sind aber Auswertungen im 15-Minuten-Rhytmus üblich.